Heilende Lichttherapie

Die Low-Level-Laser-Therapie ist eine durch bestimmte Wellenlänge biostimulierende sanfte Lichttherapie. Wir wenden diese fachgerecht mit entsprechender Zertifizierung an. Sie ist nebenwirkungs- und schmerzfrei.

Die Lichttherapie bewirkt eine Förderung der Wundheilung. Aber auch schmerz- und entzündungshemmende, sowie antiödematöse (abschwellende) Wirkungen werden durch Freisetzung von Biomediatoren ausgelöst.

Einsatzbereiche

Die Strahlen der Lichttherapie beeinflussen den Stoffwechsel der Zellen, aktivieren darin biochemische Vorgänge und fördern die Heilung. Das vom Gewebe absorbierte Laserlicht bewirkt eine bessere Verfügbarkeit von ATP (Adenosintriphosphat), welches der Treibstoff der Zelle ist. Durch die Aktivierung des Zellstoffwechsels wird die Teilungsrate der Fibroblasten und Epithelzellen beschleunigt, die Aktivität der Makrophagen gefördert und die Phagozytose gesteigert.

Unterstützende Therapie

Die Anwendungen des Low Level Lasers können sowohl alleine als auch als begleitende und unterstützende Therapieform zur Unterstützung angewendet werden, individuell nach Bedarf und Krankheitsbild.

Anwendungsgebiet

  • Schmerzen
  • Wunden
  • Narben
  • Ekzemen
  • Herpes
  • Hämatomen und Ödemen

Die Laser-Ohr-Akupunktur bietet als Spezialanwendung umfassende Vorteile:

  • ist nicht invasiv
  • schmerzfrei und deshalb besonders für Kinder sehr gut geeignet
  • ohne Infektionsrisiko
Menü